Verbrennungstechnik - Schadstoffreduzierung in Rauchgasen

Ausstattung

  • Messwerterfassungs- und Auswertesystem
  • Schnelles Messwerterfassungssystem für instationäre Vorgänge (Abbrandkinetik)
  • Rauchgasanalysesystem
  • Video-überwachung von Flammenbildern
  • Flammenpyrometrie
  • Optisches Messsystem zur Partikeltemperaturbestimmung
  • Optische Diagnose von Flammeneigenschaften (bildgebende Feuerraumsonde)
  • Konventionelle Feuerraumsonden (Wärmestromdichte, Absaugthermoelement)
  • Ausgewählte Standard-Kohleprüfverfahren

Mikroverbrennungsreaktor MR 1500 (bis 1500 °C)

  • Mikroverbrennungsreaktor MR 1500Reaktionsphasen: Zündung, Flüchtigenverbrennung, Koksabbrand, momentane Reaktionsgeschwindigkeit und Ausbrandzeit in Abhängigkeit von Prozessparametern der Feuerung
  • Verschlackungs- und Verschmutzungsneigung von Brennstoffaschen

    • Kohle-Ranking (bezogen auf bekannte Vergleichskohle)
    • Abhängigkeit der Ansatzbildung von Prozessparametern

 

 

 


Mikro-Verbrennungsreaktoren und Feuerungsmesstechnik zur brennstoffspezifischen Untersuchung von Verschlackung/Fouling, Schadstoffemission, Zünd- und Abbrandverhalten

  • Mikro-Brennkammer MB 1500 (bis 1500 °C)Beurteilung des Verbrennungsverhaltens von Kohlen und anderen festen Brennstoffen unter konstanten und weitgehend prozessadäquaten Reaktionsbedingungen einer Staubfeuerung
  • belastbare Aussagen zu nachfolgenden Schwerpunkten:

    • Schadstoffemissionen (brennstoffbedingt und verfahrensbeeinflusst)
    • Zünd- und Abbrandverhalten
    • Verschlackungs- und Verschmutzungsverhalten
    • technologisch optimierte Betriebsparameter (Brennerkonstruktion und -beaufschlagung, Luftverhältnis, Anteil Rauchgasrücksaugung, Luftaufteilung etc.)

 

 

 

 

 


Modell-Zyklonfeuerung ZBK 2

  • Modell-Zyklonfeuerung ZBK 2Schadstoffbildung und Einbindung/Reduktion
  • Brennstoffspezifisches Feuerungsverhalten in Abhängigkeit der Betriebsführung

Letzte Änderung: 22. November 2016

Laborleiter

Sören  Alt

Laborleiter IPM

Haus VIIc / Raum 2

03583 612-4879

03583 612-3449
s.alt@hszg.de

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. U.-S. Altmann

Fachgebiet Kraftwerks-, Dampferzeugungs- und Feuerungstechnik

Haus IVc / Raum C1.06

03583 612-4743

03583 612-3449

s.altmann@hszg.de

Prof. Dr.-Ing. habil. T. Zschunke

Fachgebiet Kraftwerks-, Dampferzeugungs- und Feuerungstechnik

Haus VII / Raum 117

03583 612-4843

03583 612-3449
t.zschunke@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...