Projektdetails

Magnetgelagerte Kühlmittelpumpe

24. Feb. 2017

Fachgebiet: Mechatronische Systeme

Projektleiter/innen: Prof. Dr.-Ing. F. Worlitz

Thema: Dauererprobung der magnetgelagerten Kreiselpumpe im Kraftwerk Boxberg

Mitarbeiter/innen: Dipl.-Ing. T. Rottenbach

Kooperationspartner: Kraftwerk Boxberg

Auftraggeber: Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG

 

Zielstellungen:

Ziel des Vorhabens ist der Nachweis der Eignung von aktiven Magnetlagern an einer Kühlmittelpumpe im Kraftwerkseinsatz.

 

Arbeitsstand und Ausblick:

Eine Pumpe wurde auf vollständig aktive Magnetlagerung umgerüstet und ist seit dem 17. Oktober 2005 im Dauerbetrieb als Betriebspumpe im Kraftwerksregime eingesetzt. Im Jahr 2007 war die Pumpe 324,5 Tage als Betriebspumpe und 17,25 Tage als Reservepumpe im Einsatz. Die Stillstandszeiten von 23,25 Tagen resultierten aus planmäßigen und außerplanmäßigen Reparaturen in der Anlage bzw. Blockstillständen und wurden nicht durch die magnetgelagerte Pumpe verursacht. Aus den aufgezeichneten Signalen wurden Betriebszustände mit besonderen Merkmalen, wie z. B. besonders hohe Belastungen beim Anfahren gegen den geschlossenen Druckschieber oder extreme Drosselung des Förderstromes bewertet, katalogisiert und in die Datenbasis des Diagnosesystems eingefügt. In Auswertung der aufgezeichneten Signale konnten darüber hinaus fehlerhafte Signale der Regelventilstellung und bei der Druckmessung diagnostiziert werden. Alle im Betriebsregime des Blockes aufgetretenen Betriebszustände und damit verbundene Lagerbelastungen wurden durch die Magnetlagerung sicher beherrscht. Es wurde eine 100%ige Verfügbarkeit der Pumpe erreicht.

Zur ortsunabhängigen Online-überwachung der Pumpe und der Fernsteuerung des Monitoring- und Diagnosesystems wird eine Datenfernübertagung zwischen dem Messrechner in der Anlage und dem Hochschulstandort Zittau realisiert. Im Rahmen der Arbeiten wurden die Promotionen von Herrn Rupert Gouws - North-West University Südafrika - und Herrn Steffen Gärtner - Hochschule Zittau/Görlitz - erfolgreich abgeschlossen.

Letzte Änderung: 9. Juli 2018

Ansprechpartner

Anmelden
Direktlinks & Suche