Fachgebiet Kraftwerks- Dampferzeuger- und Feuerungstechnik

Schwerpunkte der Forschung

  • Kraftwerkstechnik - Prozessdiagnose und Betriebsoptimierung
    Betriebsführung von Kraftwerkssystemen, Dampferzeugern, Feuerungsanlagen und thermochemischen Konversionsanlagen
    Thermodynamische und betriebstechnische Bewertung von Kraftwerkskreisprozessen und komplexen wärmetechnischen Prozessen
    Dynamisches Verhalten von energietechnischen Anlagen: Betriebstransienten, Störfallszenarien, Laständerungsverhalten, Mindestlast

  • Komplikationsanalyse und Zustandsüberwachung für Feuerungssysteme
    Verschlackung/Fouling von Heizflächen und Rauchgasstrecken
    Wärmeübertragung
    Schadstoffemission
    Zünd- und Abbrandverhalten
    Mahltrocknung in Ventilatormühlen

  • Modellierung und Simulation
    Stationäre und fluiddynamische Simulation energietechnischer Anlagen, Komponenten und Versuchsanlagen
    Differenzialgleichungssysteme und thermodynamische Gleichgewichtsberechnungen
    Energie- und Stoffstrombilanzierung

  • Datenanalyse, Modellierung und Optimierung energieumwandelnder Prozesse
    Statistische Methoden und Ausgleichsverfahren
    Clusteranalyse
    Künstliche Neuronale Netze
    Genetische Algorithmen

  • Bewertung des feuerungstechnologischen Einsatzverhaltens von Brennstoffen
    Braun- und Steinkohlen
    Biobrennstoffe (Energiebiomasse und biogene Nebenprodukte)
    Ersatzbrennstoffe

  • Hochtemperatur-Messverfahren
    Überwachung und Betriebsführung von Dampferzeuger-Feuerungen mit radiometrischer Temperaturmessung

Letzte Änderung: 22. November 2016

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. U.-S. Altmann

Fachgebiet Kraftwerks-, Dampferzeugungs- und Feuerungstechnik

Haus IVc / Raum C1.06

03583 612-4743

03583 612-3449

s.altmann@hszg.de

Prof. Dr.-Ing. habil. T. Zschunke

Fachgebiet Kraftwerks-, Dampferzeugungs- und Feuerungstechnik

Haus VII / Raum 117

03583 612-4843

03583 612-3449
t.zschunke@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...