Fachgebiet Kerntechnik / Soft Computing

Schwerpunkte der Forschung

  • Nukleare Sicherheitsforschung
    Gesicherte Sumpfansaugung
    Kühlmittelverluststörfälle mit Partikelentstehung und -freisetzung
    Methodische und experimentelle Untersuchungen zu Partikelströmungen

  • Anlagen- und Reaktorsicherheit
    Modellierung/Simulation (Modellgestützte Messverfahren, Soft Computing)
    Thermohydraulik

  • Soft Computing
    Fuzzy Systeme (Mamdani, Takagi-Sugeno-Kang)
    Maschinelles Lernen: Künstliche Neuronale Netze (Multilayer Perzeptron, Self-Organising Map...), Support Vector Machines (SVM)

  • Nichtlineare Dynamische Systeme
    Genetische Algorithmen, Fraktale Algorithmen, Multi Agenten Systeme

  • Regelungstechnik, Prozessführung
    Energie- und Verfahrenstechnik

  • Bildverarbeitung
    Objekterkennung, Tracking, Optische Qualitätskontrolle

  • Theoretische und experimentelle Untersuchungen
    Zweiphasenströmungen Wasser/Dampf/Inertgase

  • Simulationstechnik
    Simulationscodes ATHLET, RELAP, CFX, COCOSYS

Letzte Änderung: 22. November 2016

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. W. Kästner

Fachgebiet Kerntechnik / Soft Computing

Haus IVc / Raum C 1.03

03583 612-4553

03583 612-3449
w.kaestner@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...